Es gab Weihnachtsgeld vom Arbeitgeber. Zum ersten Mal in meinem Leben Weihnachtsgeld vom Arbeitgeber. Hab mich riesig gefreut!

Und da alle Geschenke für meine Familienmitglieder zu dem Zeitpunkt bereits gekauft waren, beschloss ich, mir selbst etwas davon zu kaufen. Etwas, das ich mir schon länger wirklich sehr gewünscht habe. Im Baumarkt ließ ich mich beraten, erklärte, was das Ding können muss, und was damit getan werden soll. Dass es ein Weihnachtsgeschenk sei. Zum Schluss wünschte der Baumarkt-Mitarbeiter meinem Mann viel Spaß.

Heute habe ich mit Sophie zusammen die Tischkreissäge eingeweiht. Das hat Spaß gemacht!!! Und das ganz ohne Mann… Und keine Nachbarn weit und breit, die sich über den Lärm am Feiertag aufregen könnten. Voll guuuut!

p1030861

Am Nordgiebel lagerte jede Menge Holzmüll. Lange Dachlatten, halbe Bäume. Ein Teil davon fiel nun der neuen Säge zum Opfer. Sophie und ich hatten beide Spaß bei der Arbeit. Allerdings werde ich beim nächsten Mal ganz sicher Gehörschutz mitbringen. Leise ging die Arbeit nicht gerade vonstatten.

p1030914    p1030919a

Nun liegen die langen Latten schön kleingesägt im Flur herum. Irgendwann werden sie im Kamin landen und meine Bude wärmen. Hätten ja auch in einem Müllcontainer landen können, aber unbehandeltes, trockenes Holz wegwerfen? Viel zu schade darum. So spare ich noch das Geld für den Container. Aber so langsam brauche ich mal eine Lagermöglichkeit für Holz.

p1030923