Vom 21. bis 23. April fand dann die nächste kleinere Tavernencon statt. Anders als beim letzten Mal spielte sogar das Wetter einigermaßen mit!

Es wurde viel Zeit außerhalb der Taverne verbracht, am Lagerfeuer gesessen, altes Reet in der Feuertonne vernichtet und auf offenem Feuer gekocht.

Auch ein Waffentraining kam nicht zu kurz.